Der Hochschulevaluierungsverbund

Der Hochschulevaluierungsverbund Südwest wurde am 30. Juni 2003 gegründet. Der Verbund ist ein Zusammenschluss von Hochschulen, die durch ihre Mitgliedschaft dem Bestreben nach Sicherung und Weiterentwicklung einer hohen Qualität in Forschung, Studium und Lehre Ausdruck verleihen. Ziel des Hochschulevaluierungsverbundes ist die Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung in den Fächern, Fachbereichen und Einrichtungen an den einzelnen Hochschulen. Evaluierung in diesem Sinne soll primär der Unterstützung und Fortentwicklung der Fächer und Einrichtungen dienen und dazu beitragen, hochschulübergreifend gemeinsame Qualitätsstandards zu generieren.

Hier gelangen sie zum >> Online-Befragungsportal

 

Freie Plätze

Für folgende hochschuldidaktische Veranstaltungen können Sie sich noch anmelden, indem Sie unter weiterführende Links auf Anmeldung klicken:


2-1.3 Lehrveranstaltungen kompetenzorientiert planen
Ihre Trainerin
Gudrun Töpfer, M. A.
Termin: 03.06.2016 (09.00-17.00 Uhr, 8 AE)
Veranstaltungsort: Technische Universität Kaiserslautern

 

2-4.1 Betreuung von Studien- und Abschlussarbeiten in MINT-Fächern
Ihre Trainerin
PD Dr. Ulrike Homann (Technische Universität Darmstadt)
Termin: 17.06.2016 (10.00-18.00 Uhr, 8 AE)
Veranstaltungsort: Hochschule Koblenz

 

2-1.6 Labordidaktik an Hochschulen

Ihr Trainer
Prof. Dr.-Ing. Hans-Georg Bruchmüller (Hochschule Ulm)
Termin: 30.06.2016 (9.00-17.00 Uhr, 8 AE)
Veranstaltungsort: Universität Koblenz-Landau, Standort Landau
Link

Das ZQ fungiert als Geschäftsstelle
des Hochschulevaluierungsverbundes


Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen