Kooperationspartner

 

Die Diagnose fachlicher und überfachlicher Kompetenzen in MINT-Fächern in der Studieneingangsphase ist Schwerpunkt der Vernetzungsarbeit des Carl-Zeiss-Stiftung Kollegs. Folgende Kooperationspartner sind beteiligt:

 

Hochschule Koblenz

MINT-KompetenzKompass

Kontakt: Dr. Kerstin Voß | E-Mail:


Hochschule Koblenz

Study Check up

Kontakt: Frau Seeger | E-Mail:    

      und  Frau Willers  | E-Mail:

http://www.hs-koblenz.de/studieninteressierte/einstieg-ins-studium/study-check-up/


Hochschule Mainz

Schnittstelle Schule Hochschule

Kontakt: Frau Votteler | E-Mail:


Hochschule Worms

Von WOLT zu WOLF: Der Wormser Online Lern Freund (WOLF)

Kontakt: Frau Hoppe-Dörwald | E-Mail:

      und  Herr Luft | E-Mail:

http://www.hs-worms.de/studieren/unterstuetzung-und-beratung/studium/initiative-besser-lernen/wormser-online-lernstrategie-test-wolt/


Hochschule Trier

Entwicklung einer Online-Diagnose-Toolbox für die Studieneingangsphase

Kontakt: Prof. Dr. Andreas Künkler | E-Mail:


Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Förderung des selbstregulierten Lernens in MINT-Fächern: Individualisierung eines web- basierten Trainings auf Basis von fachspezifischer und fächerübergreifender Kompetenzdiagnostik

Kontakt: Henrik Bellhäuser | E-Mail: 


Universität Kaiserslautern

Selbstlernzentrum

Kontakt: Frau Haberer | E-Mail:

http://www.disc.uni-kl.de/selbstlernzentrum/


Universität Koblenz-Landau

Weiterentwicklung von OSA (Online-Self-Assessment) zur Identifizierung von Nachqualifizierungsbedarfen und Entwicklung komplementärer E-Learning(eL)-Angeboten

Kontakt: Frau Dr. Weis | E-Mail:

https://www.uni-koblenz-landau.de/de/osa


Universität Trier

Gut studieren in Trier – individuell, bedarfsgerecht, qualifiziert (GUST)

Kontakt: Herr Schreiber | E-Mail: